Über Uns

 

 

In der Industrie und in der Glasfachschule in Zwiesel erhielt ich meine Ausbildung zum Glasgraveur.

1964 nahm ich an einem Meisterkurs für Glasgravuren teil und schloss diese Schulung mit dem Meisterbrief ab

1966 gründete ich einen Handwerksbetrieb für Glasveredlung in Riedlhütte mit dem Namen "Rachel-Lusen-Kristall".
1970 verlegte ich diese Werkstätte nach Regen
1974 eröffnete ich in Rinchnach einen Glasveredlungsbetrieb mit Ladenverkauf. Als Firmenname wählte ich den Namen des Gründungs-Mönches von Rinchnach: St. Gunther Kristall

1999 feierte ich 35 jähriges Betriebsjubiläum, wofür ich den goldenen Meisterbrief erhielt

Bei der Arbeit

 

Die verschiedenen Gläser werden bei den heimischen Glashütten eingekauft und anschließend von mir veredelt.

Durch vielfältigste, eigen entworfene  Muster werden die Gläser zu einem persönlichen Erinnerungsgeschenk gestaltet:

figürliche Gravuren (Jagd, Fisch)

Blumenmuster (Romantik, Kabinett, Spätlese, Sommerwind)

Ornamente

Wappen und vieles mehr.

 

Home Weiter